Grand Expectations – Tolkien am Inda-Gymnasium

Die Woche nähert sich dem Ende. Morgen fahren unsere neuen Freunde aus Ironville (Derbyshire) über Amsterdam wieder nach England zurück. Übrig bleiben eine Menge neuer Erfahrungen und viele positive Erinnerungen. Es war schon toll zu sehen, wie sich die Mädchen und Jungs trotz der bestehenden Sprachbarrieren und ihres jugendlichen Alters (11 -14) Tag für Tag weiter einander angenähert haben und zum Schluß – beinahe wie selbstverständlich – eine gemeinsame Ausstellung erarbeitet haben, die von ungefähr 500 Schülern besucht wurde. Wir Lehrer sind jedenfalls stolz wie Bolle und voller neuer Ideen. So hab ich mir den Job vorgestellt…weiter gehts 🙂

[slideshow]

(Ein paar Eindrücke)

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Projekte und getaggt als . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.